Haile lebt jetzt in Köln

Haile kommt aus Eritrea und hat wie viele Flüchtlinge eine krasse Geschichte hinter sich: Er musste zum Militär in Eritrea, der schlimmsten Diktatur Afrikas. Es war sehr hart, oft gab es Tage lang nichts zu essen. Darum ist er weggelaufen. Aber sie haben ihn geschnappt und ins Gefängnis gesteckt. Aber Haile hat es geschafft auszubrechen. Danach war klar: Er musste weg von zu Hause. In einem Schlepperboot ist er über das Mittelmeer nach Europa gekommen. Seit zwei Jahren wohnt er jetzt in einem Wohnheim in Köln. Gerade holt er in einer Abendschule seinen Realschulabschluss nach. [Gesendet am 11.09.2015 bei 1LIVE]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s