Meine neue fremde Familie

Tarek ist 15 und vor dem Krieg in Syrien geflohen – zusammen mit seinem 16jährigen Bruder. Der Rest seiner Familie ist noch in Syrien. Seit ungefähr zwei Monaten hat Tarek ein neues Zuhause – bei Familie Eßer in der Eifel. Hört sich nach Happy End an, ist aber nicht so einfach.

Für den KiRaKa habe ich Tarek und die Eßers besucht. [Gesendet am 02.02.2016 auf KiRaKa]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s