Blind Date mit Flüchtling

Kati und Marion hätten Abdalyabar wahrscheinlich nie kennen gelernt: Die beiden Mädels wohnen in einer WG im hippen Kölner Stadtteil Ehrenfeld, Abdalyabar wohnt im Flüchtlingsheim. Wäre da nicht die Internetplattform „Welcome Dinner Köln“.

Die Website  haben ein paar junge Kölner gestartet. Sie dachten sich: Wo können sich Flüchtlinge und Deutsche besser kennen lernen als bei einem gemeinsamen Abendessen in entspannter Atmosphäre? [Gesendet am 15.02.2016 WDR Lokalzeit Köln]


(Leider mit einem schnittprogrammbedingten Wackler in der Mitte des Videos – im Fernsehen lief der Beitrag ohne Macke 🙂 )

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s